Wir drucken ökologisch

Dass das menschliche Handeln das Klima der Erde beeinflusst, steht außer Frage. Uns ist es deswegen wichtig, einen positiven Beitrag zu leisten und unsere Prozesse ökologisch nachhaltig zu gestalten.

Ein wichtiger Aspekt für uns war, Ihre Konditionen ohne Preisanpassung konstant zu halten. Dies konnten wir realisieren, indem wir Farben, Druckplatten und Energieversorgung grundsätzlich umgestellt haben. Die Entscheidung, ob klimaneutral gedruckt und versandt oder nachhaltig produzierte Papiere eingesetzt werden, überlassen wir jedoch Ihnen. So können Sie gezielt festlegen und kostenmäßig steuern, wie weit Sie mit der nachhaltigen Herstellung gehen möchten.

Greifen Sie in Ihren Drucksachen gern auf, wie sehr Ihnen die Natur am Herzen liegt. Vermitteln Sie ein positives Image, indem Sie Ihr Engagement für die Natur mit dem Logo zur klimaneutralen Herstellung oder beispielsweise dem Hinweis: “Gedruckt auf 100% Altpapier” in Ihren Druckprodukten zum Ausdruck bringen.

Die Erfolge unserer kontinuierlichen Nachhaltigkeitsinitiative können Sie im Folgenden nachlesen.

Klimaneutraler Druck
In den letzten Jahren hat sich in Sachen Energieeffizienz und Materialverbrauch von Druckmaschinen einiges getan. Dennoch lässt sich eine Drucksache nicht ohne CO2-Ausstoß erzeugen. Wir erfassen diesen auftragsbezogen und unterstützen in genau Klimaneutral drucken dem Umfang anerkannte Klimaschutzprojekte, die CO2-Emissionen einsparen. Die so hergestellten Druckprodukte erhalten eine eindeutige Identifikationsnummer und das dargestellte Label, wodurch der gesamte Prozess nachvollziehbar ist. Waldschutz in Santa Maria, Brasilien In den letzten Monaten haben wir beispielsweise das brasilianische Waldschutzprojekt Santa Maria gefördert. Dort wird nicht nur das artenreiche Ökosystem des Amazonas geschützt, sondern auch der lokalen Bevölkerung eine nachhaltige Waldbewirtschaftung näher gebracht.

Nachhaltige Papiere
Wir haben ein breites Spektrum an ökologisch hergestellten Papieren im Sortiment. Diese erfüllen verschiedene Standards. Die bekanntesten sind FSC, Blauer Engel und Ecolabel. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Papierfasern als Rohstoff des Papierherstellungsprozesses. Diese können aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammen, aus recyceltem Altpapier oder einem Mix aus beidem. Anders als vor einigen Jahren, sieht man heute dem Papier den ökologischen Herstellungsprozess nicht immer an. Dunkle Fasern und ein geringer Weißgrad sind kein Muss mehr.

Druckfarben auf Pflanzenölbasis
Die Ökofarben des hochwertigen Offsetdruckverfahrens verzichten auf mineralische Öle, sie sind stattdessen aus nachwachsenden Rohstoffen aufgebaut. Farbwiedergabe und Druckverhalten reichen heutzutage ohne Weiteres an das der herkömmlichen Farben heran.

Chemiefreie Druckplatten
Bevor beim Offsetdruckverfahren Farbe auf das Papier gebracht werden kann, müssen Druckvorlagen hergestellt werden. Beim traditionellen fotografischen Prozess waren Lösungsmittel nötig. Auf diese können wir heute mit unserer modernen Kodak-Technologie verzichten.

Ökostrom und Ökogas
Bei der Auswahl unseres Strom- und Gaslieferanten haben wir besonderes Augenmerk auf die Art der Erzeugung gelegt. Der Strom wird zu 100 % aus erneuerbaren Quellen in Deutschland generiert. Unsere Heizanlage wird mit Ökogas versorgt. Der enthaltene Biogasanteil wird u.a. in Biogasanlagen in Sachsen-Anhalt gewonnen.

Klimaneutraler Versand
Mit unserem Partner Deutsche Post versenden wir Postkarten und Briefe sowie Päckchen und Pakete klimaneutral. Als Ausgleich für alle nicht vermeidbaren CO2-Emmissionen bei der Beförderung werden anerkannte Klimaschutzprojekte unterstützt.